Minolta-Forum (MiFo) - Forum für Minolta-, Konica-, Konica Minolta- und Sony-Fotografie  Minolta-, Konica Minolta- und Sony-Fotoforum Angeheftet

Translation - Übersetzung  Lieber Besucher, willkommen im Forum! ( Anmelden | Registrieren )  Nach unten

> Hinweise

Von analog nach digital: Digitalisieren von Dias, Negativen, Abzügen und anderen Vorlagen, auch Film und Video (herstellerübergreifend)

Technische Unterstützung: Konica Q-Scan QS-1202E/QS-1202U ("G621B") (1996) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Konica Film Scanner RX-1 / Sony UY-S77 (1999) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Konica Film Scanner RX-2 / Sony UY-S90, Konica Film Scanner RX-3 / Sony UY-S100 (2002) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta QuickScan 35 / QuickScan 35 Plus QS-2800/QS-35 ("2880-118", "2880-318") (1995-06) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Speed F-2800 ("2884-102", "9971-884") (1998-08) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Dual F-2400 ("2882-102", "9971-882") (1997-08) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Elite F-2900 ("2885-102", "9971-885") (1999-11) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Multi F-3000 ("2883-102", "2883-121?", "9971-883") (1998-06) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Multi II F-3100 ("2883-121?", "9971-881") (2000-07) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Dual II AF-2820U ("2886-101") (2000-10) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Dual III AF-2840 ("2889-101") (2002-11) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Konica Minolta Dimage Scan Dual IV AF-3200 ("2891-101") (2004) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Multi Pro AF-5000 ("2887-101", "2887-301") (2001-09) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Elite II AF-2920 ("2888-101") (2001-10) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Minolta Dimage Scan Elite 5400 ("2890-101") (2003-06) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Konica Minolta Dimage Scan Elite 5400 II ("2892-101") (2004-03) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge, Sony MaviCap Digital Still Image Capture Adaptor MVC-FDR1 / MVC-FDR1E (1998) Thema hat Anhänge, Sony MaviCap Digital Still Image Capture Adaptor MVC-FDR3 / MVC-FDRE (1998) Thema hat Anhänge, FAQs und Treibersoftware für Minolta/Konica Minolta-Scanner Thema hat Anhänge

Service-Hinweise: Minolta-Filmscanner Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge

Hardware-Tuning: Erik de Goederens Scanhancer für Minolta Dimage Multi Pro u.a. Thema hat Anhänge, Paul Holmans glasloser Kleinbild-Panoramahalter für Minolta Dimage Multi Pro Thema hat Anhänge

Scan-Software: Hamrick VueScan Thema hat Anhänge, LaserSoft Imaging SilverFast Thema hat Anhänge, C F Systems ColorNeg/ColorPos/GamSat (Adobe Photoshop Plug-ins) Thema hat Anhänge/Thema hat Anhänge

Themen rund um die elektronische Bildverarbeitung finden sich im EBV-Forum, Themen bezüglich der namensähnlichen Sony Mavica MVC-FD-Baureihe auch im Mavica-Forum.

 
Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
ggeib
Beitrag 2010-04-04, 18:03
Beitrag #1  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-05-02


Hallo
Ich habe obigen Scanner und habe diesen die ganze Zeit under XP ohne Probleme betrieben. Jetzt soll das Teil unter Windows 7 (64 bit) betrieben werden. Kann mir jemand sagen, ob das mit der Orginalsoftware und Treiber funktioniert?

Gruß
Gunther


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
ingobohn
Beitrag 2010-04-04, 20:57
Beitrag #2  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-11-03


Vermutlich nicht, da es zur damaligen Zeit, als die Software geschrieben wurde, noch kein Windows 7 gab.
Höchstwahrscheinlich wirst Du aber Deinen Scanner unter Win7 weiterhin betreiben können, wenn Du VueScan http://www.hamrick.com als Scansoftware verwendest.

Der Beitrag wurde von ingobohn bearbeitet: 2010-04-04, 20:58


-- 
"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
ggeib
Beitrag 2010-04-04, 21:30
Beitrag #3  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-05-02


Danke Ingo ;-)
Ich werde es mal probieren.

Gruß Gunther

PS: Ist wirklich Mist: mit jeder neuen Windows Version hab ich Probleme mit Scannern.


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
ingobohn
Beitrag 2010-04-05, 10:47
Beitrag #4  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-11-03


ZITAT
PS: Ist wirklich Mist: mit jeder neuen Windows Version hab ich Probleme mit Scannern.

Ich nicht - ich verwende seit jeher VueScan. wink.gif Denn die mitgelieferte Software für meinen Scan Dual IV ist sowieso nicht so toll.



Übrigens: Von VueScan gibt es ja auch eine Testversion, da kannst Du ausprobieren, ob alles klappt. Bei der Installation solltest Du dann wahrscheinlich den VueScan-Treiber installieren (da auf Deine Scanner-CD ja wohl kein Win7-Treiber ist), d.h. die eine Frage bei der Installkation ganz am Schluß mit "ja" beantworten.


-- 
"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
ggeib
Beitrag 2010-04-05, 19:02
Beitrag #5  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2004-05-02


Hab jetz VueScan installiert und es funktioniert bestens. rolleyes.gif

Danke nochmal.
Gruß
Gunther


-- 
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
ingobohn
Beitrag 2010-04-06, 6:45
Beitrag #6  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-11-03


good.gif

Prompt habe ich gestern auf die aktuelle VueScan vom 2. April upgedatet - und *schwupps* - ging mein Scanner nicht mehr beziehungsweise nur seeehr langsam. angry.gif Gott sei Dank hatte ich noch die alte Downloadversion auf Platte, und habe wieder die alte VueScan Version installiert.
Daher mein Tipp: Immer noch eine alte Installationsdatei von VueScan auf der Platte behalten!


-- 
"Das mit dem Leben habe ich nicht so drauf. Ich sehe lieber anderen dabei zu." (Frank Goosen, So viel Zeit)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
Alison
Beitrag 2010-04-06, 7:02
Beitrag #7  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2006-01-02


Die Alternative wäre theoretisch ein virtuelles Betriebssystem - siehe z.B. aktuelle c't. Aber ob dann die Schnittstellen laufen ... ich habs noch nicht probiert, denn es geht bei mir nur um einen USB Scanner, und da ist es einfacher Linux von einer DVD zu starten wenn ich mal scannen will cool.gif
Gruß,
Alison
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
jolini
Beitrag 2010-04-06, 14:10
Beitrag #8  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2008-02-29


ZITAT(Alison @ 2010-04-06, 8:02) Springe zum Beitrag
Die Alternative wäre theoretisch ein virtuelles Betriebssystem - siehe z.B. aktuelle c't. Aber ob dann die Schnittstellen laufen ... ich habs noch nicht probiert


Dafür gibt's als virtuelle Maschine den sogenannten Windows XP Mode, siehe hier. Dabei läuft ein komplettes XP im Fenster - faszinierend, und funktioniert! Bei mir laufen auf diese Weise diverse ältere Anwendungen (Software), Schnittstellen und Hardware (Drucker und Scanner, für die es keine Vista oder Win7 Treiber gibt). Windows XP Mode ist ein optionales Feature, das in Windows 7 Professional und Ultimate verfügbar ist und zusätzliche Systemanforderungen benötigt, s.o.

So habe ich meine Kompatibilitätsprobleme gelöst.

mfg / jolini

Der Beitrag wurde von jolini bearbeitet: 2010-04-06, 14:18


-- 
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat" [Kurt Tucholsky]
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
*mb*
Beitrag 2010-04-06, 14:48
Beitrag #9  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-12-22


QUOTE (jolini @ 2010-04-06, 14:10) Springe zum Beitrag
Windows XP Mode ist ein optionales Feature, das in Windows 7 Professional und Ultimate verfügbar ist und zusätzliche Systemanforderungen benötigt, s.o.

Falls mit den zusätzlichen Systemanforderungen eine CPU mit Hardware-Virtualisation gemeint ist, so ist das neuerdings nicht mehr erforderlich!
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
jolini
Beitrag 2010-04-06, 16:58
Beitrag #10  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2008-02-29


ZITAT(*mb* @ 2010-04-06, 15:48) Springe zum Beitrag
Falls mit den zusätzlichen Systemanforderungen eine CPU mit Hardware-Virtualisation gemeint ist, so ist das neuerdings nicht mehr erforderlich!


Das überrascht mich sehr, da ich vor vier Wochen eigens dafür noch ein BIOS-Update einspielen mußte. unsure.gif

mfg / jolini




-- 
"Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat" [Kurt Tucholsky]
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
*mb*
Beitrag 2010-04-06, 23:40
Beitrag #11  Angeheftet


Mitglied


Mitglied seit: 2003-12-22


QUOTE (jolini @ 2010-04-06, 16:58) Springe zum Beitrag
QUOTE (*mb* @ 2010-04-06, 15:48) Springe zum Beitrag
Falls mit den zusätzlichen Systemanforderungen eine CPU mit Hardware-Virtualisation gemeint ist, so ist das neuerdings nicht mehr erforderlich!


Das überrascht mich sehr, da ich vor vier Wochen eigens dafür noch ein BIOS-Update einspielen mußte. unsure.gif

Nun, hin und wieder ist auch Microsoft für Überraschungen gut! rolleyes.gif
Eine Ankündigung der geringeren Hardware-Anforderungen gab es aber bereits am 18.03.10 bei Heise Online .

Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag
matthiaspaul
Beitrag 2014-03-30, 23:56
Beitrag #12  Angeheftet


Administrator


Mitglied seit: 2004-06-08


Da der Support für den XP-Mode am 2014-04-08 von Microsoft eingestellt werden wird und viele diese Lösung aus Sicherheitsgründen nicht mehr weiterbetreiben werden können, möchte ich auf eine Alternative hinweisen, über die die existierenden Scanner-Treiber für Windows XP o.ä. auch unter den neueren Windows-Versionen installiert und zum Laufen gebracht werden können. Erfolgsmeldungen gibt es bisher für x86-basierte 32-bit- und 64-bit-Versionen von Windows Vista, Windows 7, Windows 8 und 8.1. Diese Lösung sollte mit allen im folgenden Beitrag genannten USB- und FireWire-/IEEE1394-basierten Minolta- und Konica Minolta-Scannern (und mit Glück auch mit den dort genannten SCSI-Scannern) funktionieren, ohne daß dafür Virtualisierungssoftware eingesetzt werden muß:

http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=30516

Die Lösung über den XP-Mode ist allerdings u.U. nach wie vor für den Betrieb von SCSI-Scannern notwendig. Rückmeldungen willkommen.

Viele Grüße,

Matthias


-- 
"All the important human advances that we know of since historical times began
have been due to individuals of whom the majority faced virulent public opposition."

--Bertrand Russell


http://www.mi-fo.de/forum/index.php?showtopic=13448 (Minolta Forum Thread Index)
Gehe zum Seitenanfang
 
Beitrag  Nach unten Nach oben 
+Zitiere Beitrag

Antworte auf dieses ThemaNeuen Diskussionsfaden beginnen
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



Hauptrubriken:  Allgemeines · Fotografie · Systemtechnik · Andere Gerätetechnik · In eigener Sache
RSS Translate to English (or other languages) - Übersetze ins Englische (oder andere Sprachen) Vereinfachte Darstellung  Angeheftet Aktuelles Datum: 2014-04-21, 4:13, UTC+1:00  Nach oben